USA. Der schnauzbärtige Lobby nicht rasieren gratis

Nun, das ist das Wortspiel des Titels nicht sehr gut, aber die Hauptsache erschreckt. Nach FoxNexs einen Schnurrbart über den Atlantik Lobby will aus steuerlichen Sonderbehandlung profitieren.

Der Grund für die Aufhebung der Schnurrbart: das Gefühl, nicht von US-Gesetzgeber vertreten.

Die mustachioed, Leben Mustaches Das American Institute ( AMI ) nicht Haare schneiden, sie einfach eine Lobbyfirma ernennen, um ihr Recht auf eine bestimmte Behandlung sowie andere Interessengruppen trinken Parlamentarier behaupten US Änderungsvorschläge auch verrückte.


"Putting Geld in denen die IKT IKT Mund ist, ist AMI Zeitplan jährlich April 1 Million Schnurrbart Marsch vom Kapitol zum Weißen Haus. Hinzufügen eines Süßungsmittels, die Teilnahme Verbessern Sie hat aussi Rekrutiert H & R Block, um Spenden für Millionen von einem zu machen, bietet qui sauberes Trinkwasser für Menschen in Not, für jede Person, die in Entweder AMI Facebook-Kampagne oder der Markt selbst "teilnimmt, sagt die Website Internet Kette.

Sie sind der Auffassung sein Schnurrbart zu zusätzlichen jährlichen Ausgaben von 1000-1500 Dollar und verlangen, dass diese Ausgaben haben Anspruch auf eine Steuergutschrift von $ 250 pro Jahr, da es "zusätzliche Schönheit, die 38% profitiert für alle. Auf dem Blog des mustachioed Lobby kann man so lesen die Vereinigung begrüßt die Aufhebung der diskriminierenden Maßnahmen gegen im Walt Disney, Obst Schnurrbart, sagt AMI, ihre intensive Lobbyarbeit.

YouTube Preview Image

Da die Veranstaltung, zu der sie fordern, wird am 1. April in Washington stattfinden wird, war es nicht bis an diesem Tag zu sehen, ob der Fall ist ernst oder ist es ein Witz Schnurrbart ... Vergebung Schuljunge.

Aber Schnurrbart waren schon in die Bresche, wie im Jahr 2010 zu diesem Video.

YouTube Preview Image

Beachten Sie, dass in Frankreich, wo der Schnurrbart nimmt den Stier bei dem Tier, kein Präsidentschaftskandidat Träger eines Schnurrbart.

Wenn hier Schnurrbart zu schneiden.

  • email